Workshop "Geschäftsprozess- und Projektmanagement für Kaufleute"

Der
Workshop "Geschäftsprozess-  und Projektmanagement für Kaufleute" stellt eine Arbeitsgrundlage für die Geschäftsprozessmodellierung, Geschäftsprozessoptimierung und Geschäftsprozessorientierung sowie das Projektmanagement dar. Auf behutsamen Art und Weise werden Schüler zum großen Teil selbstgesteuert an das Thema nutzen, modellieren und verbessern von Prozessabläufen herangeführt. 

Alle Modelle können mit PowerPoint (eine Vorlage finden Sie hier http://www.v-mw.de), ARIS Express oder ARIS Business in der Schule abgebildet werden. 

Beschreibung 

Der von der Software AG unterstützte Workshop liefert ein fundiertes theoretisches Grundgerüst zu den o.g. Themenkomplexen. Die Vermittlung des Wissens wird durch ausgewählte Presseberichte unterstützt. 

Beim Layout wurden Wünsche von Schülerinnen und Schüler berücksichtigt. Die jeweiligen Einheiten bieten genügend Spielraum für eigene Notizen.

Als didaktisch-methodisches Grundgerüst zur Thematisierung der Geschäftsprozessmodellierung und –optimierung dient eine Modellunternehmung aus dem Bereich Industrie. Am Beispiel eines Motorenherstellers für Büromöbel und Elektrofahrräder können Handlungsabläufe mit Anknüpfungen zur Wirtschaft und Technik dargestellt werden. Dabei sind die Prozesse gemäß einer Wertschöpfungskette so ausgerichtet, dass die Schülerinnen und Schüler sukzessive vom Begreifen über die induktive und deduktive Modellierung bis hin zu begründeten Verbesserungsvorschlägen begleitet werden. 

Damit sich der Workshop nahtlos in Ihren Unterricht und in Ihren Datenkranz integrieren lässt, haben wir uns eine besondere Form der Wissenvermittlung einfallen lassen. Nach der grundlegenden Vermittlung von Basiswissen, schicken Sie Ihre Schülerinnen und Schüler in ein "Praktikum". 4 Mitarbeiter der Vereinigten Motorenwerke (www.v-mw.de) nehmen sich Ihrer Praktikanten an und führen Sie behutsam in das Thema Prozessmanagement ein. Der Workshop ist methodisch dabei als Arbeitsheft aufgebaut, d. h. Ihre Schülerinnen und Schüler sollen aktiv in dem Lehrmaterialien arbeiten. 

Die Wirtschafts- und Geschäftsprozesse des Workshop orientieren sich an dem Verkauf von Waren mit einem ERP-System (MS Dyn NAV (R)) und werden durch zahlreiche Screenshots des Produkts ergänzt. Exkurse verdeutlichen u. a. die grundlegende Idee von ERP-Systemen und dem Qualitätsmanagement (u. a. ISO 9000). 

Kein ARIS in der Schule vorhanden? 

Musterlösung 

Sämtliche Musterlösungen gibt es für die Lehrkraft bei Einführung des Lehrwerks im Unterricht GRATIS. Ebenso zwei Musterklausuren, die den Einstieg in das Anspruchsvolle Thema erleichtern sollen. 

Unterstützende Materialien

finden Sie hier ...

Zielgruppe 

Der Workshop richtet sich im Gegensatz zum Workshop Prozessmanagement mit ARIS weniger an Studenten und fortgeschrittene Nutzer, sondern vielmehr an Lehrer und Schüler, die den Workshop im Rahmen des Unterrichts einsetzen wollen. Die Zielgruppe sind dabei nicht die IT-Berufe oder angelehnte Bildungsgänge, sondern vielmehr die zahlreichen kaufmännischen Berufe in Berufsbildenden Schulen. Dazu zählt beispielsweise das Lernfeld 11 - "Geschäftsprozesse darstellen und optimieren" des Berufs Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement. 

Erscheinung 

Das Arbeitsheft erscheint als gebundene Ausgabe im s/w Digitaldruck (Graustufen) im A4-Format in einem 120 gr Vollfarb-Paperback. Umfang: ~ 150 Seiten.

Auflage 

1. Auflage

Unterstützt durch


http://www.softwareag.com/ 
  

ISSN-Nummer 

Erschienen in der »Bildungsreihe Schulprozesse«
ISSN-Nummer: 1864-7383
ISBN-Nummer: 978-3-945276-09-9

Bezug

Seit dem 01.06.2015 Integrativer Bestandteil dieses Werkes